Matthias Hübsch

Finanzberatung für Akademiker und Unternehmen/r

 0172 295 11 53

Einkommenssicherung

Einkommenssicherung für Mitarbeiter

Bis ins Jahr 2000 zahlte die Deutsche Rentenversicherung Arbeitnehmern, die längerfristig erkranken, nach Ablauf von Lohnfortzahlung und Krankengeld, eine Berufs­unfähig­keitsrente. Im Ergebnis ein Ersatzlohn von dem man leben konnte wenn der Beruf nicht mehr ausgeübt werden konnte.

Seit dem 1.1.2001 gibt es dieses Sicherheitsnetz nicht mehr, der Lohnersatz im Sinne einer Berufs­unfähig­keitsrente wurde für jüngere Menschen abgeschafft. Bereits zu dieser Zeit bescheinigten Studien der gesetzlichen Rentenversicherung eine "dramatische Lage".  

Eingeführt wurde die sog. "Erwerbsminderungrente" - die lediglich eine geringe Rente zahlt, in Höhe von max. 30% des bisherigen Bruttoeinkommens. Diese Leistung jedoch unter der Voraussetzung, dass keinerlei Erwerb (nicht der bisherige Beruf) mehr ausgeübt werden kann. (nähere Informationen im Internet).

Für die heute beruflich spezialisierten und ausgebildeten Menschen somit keine Absicherung von Gehalt und Qualifikation mehr. Es droht der Absturz auf ein Niveau der Grundsicherung bzw. Hartz4. 

Trotzdem werden jährlich rund 350.000 Anträge auf Erwerbsminderung gestellt, von denen rund die Hälfte seitens der Renteversicherung bewilligt werden.

Die Anzahl der berufsunfähigen Menschen ist demzufolge weit höher.

Leider sind weniger als die Hälfte aller Arbeitnehmer gegen dieses existentielle Risiko versichert. Die Gründe liegen in fehlendem Wissen, Hoffen auf den Staat, den monatlichen Kosten für diese Versicherung, und die Erfordernis bei Antragstellung (noch) gesund zu sein.

Ihre Chance als Arbeitgeber:

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern diese Absicherung als Firmentarif an.

Mit einer Prämie, die ca. 50% Rabatt bietet, ohne übliche Gesundheitsfragen - also erhältlich für Gesunde und Kranke, und inklusive guter Beratung und Informationsübermittlung. 

Ihr Mehrwert für Ihre Mitarbeiter. Erhöhen Sie Ihre Wertschätzung.

 

 



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...